Ihr Nutzen


Fördert Wurzelwachstum
und Nährstoffaufnahme


Optimiert Benetzung,
Verteilung und Fließfähigkeit


Einfach anzuwenden,
(Mischbarkeit/Verträglichkeit)


Schont Ressourcen und
erhöht Stickstoffeffizienz


Steigert Ertrag
und Qualität


Verbessert Beizqualität,
veredelt Saatgut

CUSTOSEM® = KANTOR® + Nutri-Phite® Magnum S

KANTOR®

All-In-One Additiv

  • Optimiert Beizqualität
  • Verbessert Anhaftung (Wasserbeizen und Spurennährstoffe)
  • Vermindert Staubabrieb (JKI und KWS anerkannte Qualität)
  • Kein Einfluss auf die Verträglichkeit

Nutri-Phite® Magnum S

Pflanzen-Biostimulans

  • Jugendentwicklung beschleunigen
  • Fördert Wurzelwachstum und Nährstoffaufnahme
  • Erhöht Stickstoffeffizienz
  • Verbessert Stresstoleranz
  • Steigert Ertrag und Qualität

Wissenswertes

Bereits bevor das Korn in den Boden gelegt wird beginnt der professionelle Pflanzenbau und ein optimiertes Anbausystem. Erfolgreiche Landwirtschaft ist das Ergebnis vieler kleiner, aber wichtiger Entscheidungen. Die erste Entscheidung steht mit dem Saatgut und der Saatgutbehandlung an. Erstklassige Saatgutqualität mit oder ohne einer hochwertigen Beizaustattung (Pflanzenschutzkomponente) kann durch die Saatgutbehandlung mit CUSTOSEM veredelt werden. Dazu ist nicht mal ein zusätzlicher Schritt notwendig, CUSTOSEM kann mit allen gängigen Beizen gemischt und kombiniert werden und bringt diese bestmöglich zur Wirkung (Vorsicht bei fungiziden Kupferbeizen). Starten Sie Ihr gewinnbringendes Anbausystem mit dem ersten einfachen Schritt: Die CUSTOSEM-Saatgutbehandlung.
Der Mehrwert unserer Saatgutbehandlung ist wissenschaftlich überprüft und anerkannt.
Nutri-Phite Magnum S (Pflanzen-Biostimulans) ist verantwortlich für eine verbesserte Jugendentwicklung, gefördertes Wurzelwachstum, erhöhter Stickstoffeffizienz, größerer Stresstoleranz und gesteigerten Erträgen und Qualitäten. KANTOR (All-in-One Additiv) optimiert die Beizqualität von Beizmitteln und Spurennährstoffen. Die verbesserte Benetzung und Anhaftung sorgt für eine gleichmässig exzellente Saatgutqualität und verringert nachweislich den Staubabrieb. Ebenfalls wird die Fließfähigkeit und damit die Aussaat unterstützt. Lassen Sie sich diese vielen Vorteile einer optimierten Saatgutbehandlung nicht entgehen und veredeln Sie Ihr Saatgut mit CUSTOSEM.

Fragen Sie Ihren Handelspartner / Saatgutaufbereiter nach der Verfügbarkeit von CUSTOSEM. Alternativ können Sie uns gerne kontaktieren.
DüV Landesregelung beachten.

Anwendungsempfehlung

CUSTOSEM ist mit allen gängigen Beizen mischbar (Vorsicht bei fungiziden Kupferbeizen). Eine Anwendung in Kombination mit der Beizung ist ebenso möglich wie eine nachträgliche alleinige Anwendung. Die beste Benetzung erhalten Sie, wenn Sie das Saatgut während der Anwendung gleichmäßig besprühen und durchmischen.
Bei der Kombination mit einer Beize fügen Sie bitte KANTOR als erste und Nutri-Phite Magnum S als letzte Komponente hinzu.
Bei der alleinigen nachträglichen Anwendung von CUSTOSEM mischen Sie bitte die geplante Aufwandmenge 1:1 mit Wasser. Auch hier gilt KANTOR als erstes und Nutri-Phite Magnum S als letztes.

Beispiel nachträgliche Behandlung von 100 kg Weizensaatgut:
75 ml Wasser + 45 ml KANTOR + 30 ml Nutri-Phite Magnum S

Beispiel Behandlung in Verbindung mit Beizung bei 100 kg Weizensaatgut:
Beizmittelabhängige Produkt- und Wassermenge + 45 ml KANTOR + 30 ml Nutri-Phite Magnum S

Dosierung