Was halten Sie von 10% höheren Maiserträgen?

Sie werden jetzt denken wieder einmal ein nicht einlösbares und überzogenes Werbeversprechen. Doch es ist keine Utopie, sondern erstaunlich einfach zu realisieren. Wie? Das erfahren Sie hier.

Mais Vital

Die Aufgabe

ist günstige Wachstumsbedingungen zu schaffen. Das bedeutet Herbizide termingerecht und möglichst schonend einzusetzen sowie die Jugendentwicklung (Ertragsanlagen, Wurzelwachstum) zu fördern.

Hintergründe & Wissen

Unser Leitspruch für einen erfolgreichen Pflanzenbau ist: „Man kann nur fördern, was gerade wächst und wenn es die Umweltbedingungen zulassen“.

Zwei kritische Phasen in der Maisentwicklung sind für den Mais-Ertrag entscheidend:

  • die Ertragsanlage je nach Genotyp bis ca. 7 - 12 Blattstadium
  • die Ertragsausprägung ca. 2 Wochen vor und nach der Blüte

In etwa zeitgleich zur Ertragsanlage stellt die Maispflanze von der Kornernährung auf die Wurzelernährung um (2 - 6 Blattstadium). Dies kann kurzfristig Phosphormangel auslösen.

Nutri-Phite Ertrag Steigerung

Die Lösung

Eine Blattbehandlung mit Nutri-Phite Magnum S (1,0 l/ha; EC 12-17) sorgt für einen zügigen Aufbau eines leistungsfähigen Wurzelsystems für die Nährstoff- und Wasseraufnahme. Die Basis für höchste Maiserträge.

Praxistipp - - für eine möglichst Mais schonende und wirksame Herbizidbehandlung.

Der KANTOR - Zusatz (0,15%) optimiert die Maisherbizide durch Erhöhung der Blattaktivität.
KANTOR stärkt die herbizide Leistung und ist sanft zur Maispflanze


Aufwandmenge

KANTOR 0,15%

= 150 ml / 100 l Wasser

+ Nutri-Phite Magnum S

    EC12 - 17: 1 l/ha

Bei Bedarf nach ca. 14 Tagen wiederholen

Verbessert Wasserqualität
und Mischbarkeit

Verbessert Anhaftung;
Tauspritzung möglich

Optimiert Benetzung,
Wirkstoffaufnahme

Erhöht Vitalität und
Widerstandsfähigkeit

Fördert Wachstum;
Wurzelwachstum

Steigert Ertrag
und Qualität

Nutri-Phite Magnum S auf einen Blick

Biostimulator - Erfolg düngen!

Nutri-Phite Magnum S, der multifunktionale Blattdünger, aktiviert den Sekundär-Stoffwechsel zur Optimierung der Erträge. Nutri-Phite Magnum S hat in der Praxis seine hervorragende Verträglichkeit und Mischbarkeit bewiesen und ist mit den gebräuchlichen Pflanzenschutz- und Blattdüngemitteln mischbar. Bei der gemeinsamen Ausbringung mit Pflanzenschutzmitteln ist zuerst das Pflanzenschutzmittel entsprechend seiner Anwendungshinweise zuzugeben, danach Nutri-Phite Magnum S.
Eine Mischung mit fungiziden Kupferspritzmitteln wird nicht empfohlen.

 

Weitere Deitails lesen Sie hier ...


Fakten, Fakten, Fakten ... unsere Broschüren zum Download

Der Erfolg beginnt im Detail. In unseren Broschüren sind Anwendung und Exaktversuche präzise beschrieben.
Lesen Sie unsere Broschüren - und Sie wissen mehr!

Ackerbau

Ackerbaubroschuere 2018

In unserer neu aufgelegten Ackerbaubroschüre 2018 finden Sie viele Anregungen Ihren Pflanzenbau zu optimieren.

Beiztechnologie

CUSTOSEM

CUSTOSEM - Unser Bestes für Ihre Saat zum Download.