Weizen - EC 39-51: eine kritische Phase oder Chance?

Kommt Getreide zwischen EC 39 - 51 in Stress, so wird die Kornzahl pro Ähre signifikant reduziert. Das Bestandsmanagement zum Ertragsoptimum liegt in Ihrer Hand. Was jetzt zu Tun ist lesen Sie hier.

Die Aufgabe

einer erfolgreichen Getreide- produktion, auch bei relativ niedrigen Erzeugerpreisen, besteht in der Erzielung möglichst hoher Erträge mit besten Qualitäten. Andernfalls ist es mit der Wirtschaftlichkeit schnell schlecht bestellt und die Vermarktung gestaltet sich schwierig. Die Wahl und Intensität der Produktionsmittel ist dabei auf die Sorten- und klimabedingten Notwendig- keiten abzustimmen.

Hintergründe & Wissen

Die Auswertung bundesweiter Wertprüfungsergebnisse in Weizen (15 Jahre, 1998-2012, Quelle: praxisnah 3/2013) zeigt, dass hohe Erträge in erster Linie mit einer hohen Kornzahl pro Ähre und mit der Tausend- kornmasse korrelieren. Dabei besteht zwischen Kornzahl pro Ähre und Tausendkornmasse keine nennenswerte negative Beziehung. Die Tausendkorn- masse ist aber besonders umweltabhängig.

Die Lösung

Die Basis für qualitativ hohe Erträge ist ein gesunder und vitaler Blattapparat, sowie eine gesunde Ähre. Notwendiger Fungizideinsatz wird mit dem Zusatz von KANTOR (0,15% ) bestmöglich abgesichert durch

  • hervorragende Anhaftung
  • optimale Benetzung
  • intensive Penetration.

Die entwicklungs- bzw. umlagerungsfördernde Wirkung von Nutri-Phite Magnum S begünstigt die Umsetzung vorhandener Korn- anlagen in Körner und die Nährstoffumlagerung (v.a. Stickstoff) während der Korn- füllungsphase. So werden vorhandene Resourcen effektiv zur Ertragsbildung eingesetzt. Optimal dabei ist die Dreifach- anwendung mit je 0,35 l/ha
(EC 12 + EC 25 - 30/31
 + EC 37/39 - 51).
Deutliche wirtschaftliche MEHR-Erträge von ca. 3 dt/ha
erbringt die Einfach- anwendung mit 0,35 l/ha zu EC 39-51(siehe Abb. 1).

Der KANTOR Effekt

  • Optimiert Wasser
  • Verhindert Abprallverluste; Tauspritzung möglich
  • Optimiert Wirkstoffverteilung
  • Beschleunigt / erhöht Wirkstoffaufnahme
  • Regenfest nach 30 Minuten

Der Nutri-Phite Effekt

  • Erhöht Vitalität und Widerstandsfähigkeit
  • Fördert Wachstum; Wurzelwachstum
  • Einfach anzuwenden
  • Steigert Ertrag und Qualität

    Unsere Empfehlung

    EC 37/39 - 51
    KANTOR
    (0,15% = 150 ml/100 l H2O)
    + geeignetes Fungizid
    + Nutri-Phite Magnum S:
       0,35 l/ha