Fachinfopost download

Damit Rapsschädlinge nicht zum Problem werden!

Sofern noch nicht erfolgt sollten Sie die Gelbschalen aufstellen, denn bereits ab ca. 5-6 ° C Bodentemperatur kann der Erstzuflug der Stängel- und Triebrüssler erfolgen. Nur mit einer ausgeklügelten Strategie und sorgfältigem Umgang mit den vorhandenen Wirkstoffen ist ein nachhaltiger Bekämpfungserfolg erreichbar.

Die Aufgabe

Wenn die Rapsschädlinge ihr Winterquartier verlassen ist rasches Handeln notwendig. Bei Unterlassung oder verspäteter Anwendung drohen neben Stängelverkrümmungen, -aufplatzen ein erhöhter Pilzbefall. Ertragsausfälle von 20% und mehr sind dann möglich. Dabei ist der Große Rapsstängelrüssler sofort nach überschreiten der Schadschwelle zu bekämpfen. Beim Gefleckten Kohltriebrüssler ist die Bekämpfung erst 10-14 Tage nach Erstauftreten sinnvoll.

Hintergründe & Wissen

Zur sicheren Bekämpfung relevanter Rapsschädlinge wird vom Fachausschuss Pflanzenschutzmittelresistenz 2018 folgende Strategie empfohlen:

Stängel- und Triebrüssler
Pyrethroide Klasse I oder II
z.B. Bulldock (B2), Decis forte (B2), Fury 10 EW (B2), Jaguar (B4), Kaiso Sorbie (B4), Karate Zeon (B4), Nexide (B4), Sumicidin alpha EC (B2), Trafo WG (B4)

Stängel- und Triebrüssler
und Rapsglanzkäfer

Pyrethroide Klasse I z.B. Trebon 30 EC (B2), Mavrik Vita (B4)

Rapsglanzkäfer
z.B. Avaunt (B1) oder Plenum 50 WG (B1).
In Beständen mit ersten offenen Blüten: Biscaya (B4); Behandlungen in die Blüte sind selten notwendig.

Die Lösung

Die Aufwertung des Spritzwassers mit KANTOR (0,15%) sorgt für eine optimierte Insektizidwirkung. Dies belegen viele Exaktversuche. Exemplarisch dafür steht der hier dargestellte Exaktversuch von ATC Gerhaus aus 2010 mit einer deutlichen Wirkungssteigerung gegen den Stängelrüssler.

Raps Insektizid Wirkung
Praxis Tip

Praxistipp:

Mit einer Doppelbehandlung von 2 x 0,35 l/ha Nutri-Phite Magnum S im Abstand von 14 Tagen bringen Sie Ihren Raps in Schwung.


Verbessert Wasserqualität
und Mischbarkeit

Verbessert Anhaftung;
Tauspritzung möglich;
Regenfest nach 30 Minuten

Optimiert Benetzung,
Wirkstoffverteilung

Beschleunigt und erhöht
die Wirkstoffaufnahme

KANTOR auf einen Blick

das All-in-One Additiv!

KANTOR - wenn Lösungen gefragt sind:

  • für perfekte Wirkstoff - Leistung
  • sehr kulturverträglich
  • umweltfreundlich

KANTOR - ist der ideale Mischpartner für:

  • Pflanzenschutzmittel (Herbizide - Ausnahme „Abbrenner“,
  • Fungizide, Insektizide, Wachstumsregler)
  • Blattdünger (Ausnahme AHL)
  • Beizmittel zur Feinstaubreduktion

Fakten, Fakten, Fakten ... unsere Broschüren zum Download

Der Erfolg beginnt im Detail. In unseren Broschüren sind Anwendung und Exaktversuche präzise beschrieben.
Lesen Sie unsere Broschüren - und Sie wissen mehr!

Ackerbau

Ackerbaubroschuere 2018

In unserer neu aufgelegten Ackerbaubroschüre 2018 finden Sie viele Anregungen Ihren Pflanzenbau zu optimieren.

Beiztechnologie

CUSTOSEM

CUSTOSEM - Unser Bestes für Ihre Saat zum Download.