Getreide Wachstumsregler

Es lohnt sich mehr über Wachstumsregler zu wissen!

In den vergangenen Jahren ist die Auswahl an Wachstumsreglern immer größer geworden. Der Reglereinsatz ist ein mächtiges Instrument, dessen situationsbedingt richtige Dosierung über den Erfolg entscheidet.

Die Aufgabe

Halmwand verstärken mit

Moddus-Produkte/Medax Top/Prodax

Internodien verkürzen

  1. Zu Streckungsbeginn: CCC-Produkte
  2. Bei der Streckung (Internodien 1-2 cm lang):
    Moddus-Produkte/Medax Top/Prodax
  3. Internodien zu 1/3 - 1/2 gestreckt.: Ethephon Produkte

Feinwurzelmasse fördern

0,35 l/ha Nutri-Phite Magnum S (multifunktionaler Blattdünger)

Hintergründe & Wissen

Die Wirkstoffe haben unterschiedliche Witterungsansprüche für eine optimale Reglerwirkung.

  • Chlormequat - chlorid
    ab 6° C mit hoher Einstrahlung; > 10° C bedeckter Himmel
  • Ethephon
    > 14°C wüchsig und bedeckt
  • Mepiquatchlorid
    ab 6° C mit hoher Einstrahlung; > 10° C bedeckter Himmel
  • Prohexadion - Calcium
    > 12° C mit hoher Einstrahlung
  • Trinexapac - ethyl
    > 12° C mit hoher Einstrahlung (Moddus Start ab 8° C)

Bei Temperaturen über 25° C sollten generell keine Wachstumsregler ausgebracht werden. Je optimaler die Witterungsbedingungen zum Wirkstoff passen umso intensiver ist die Reglerwirkung.

Die Lösung

 

Der KANTOR-Zusatz 0,15%

+ Vitalisierung mit Nutri-Phite Magnum S 0,35 l/ha

verstärkt die Wirkung/Einkürzung um 30% und steigert Ihre Erträge!

Die Aufwandmenge des Wachstumsreglers ist anzupassen!


Aufwandmenge

KANTOR 0,15%

= 150 ml / 100 l Wasser

+ Nutri-Phite Magnum S

je 0,35 l/ha

zu EC 25-30/31 + EC 37/39-51

Verbessert Wasserqualität
und Mischbarkeit

Verbessert Anhaftung;
Tauspritzung möglich

Optimiert Benetzung,
Wirkstoffaufnahme

Erhöht Vitalität und
Widerstandsfähigkeit

Fördert Wachstum;
Wurzelwachstum

Steigert Ertrag
und Qualität


KANTOR auf einen Blick

das All-in-One Additiv!

KANTOR - wenn Lösungen gefragt sind:

  • für perfekte Wirkstoff - Leistung
  • sehr kulturverträglich
  • umweltfreundlich

KANTOR - ist der ideale Mischpartner für:

  • Pflanzenschutzmittel (Herbizide - Ausnahme „Abbrenner“,
  • Fungizide, Insektizide, Wachstumsregler)
  • Blattdünger (Ausnahme AHL)
  • Beizmittel zur Feinstaubreduktion

Nutri-Phite Magnum S auf einen Blick

Biostimulator - Erfolg düngen!

Nutri-Phite Magnum S, der multifunktionale Blattdünger, aktiviert den Sekundär-Stoffwechsel zur Optimierung der Erträge. Nutri-Phite Magnum S hat in der Praxis seine hervorragende Verträglichkeit und Mischbarkeit bewiesen und ist mit den gebräuchlichen Pflanzenschutz- und Blattdüngemitteln mischbar. Bei der gemeinsamen Ausbringung mit Pflanzenschutzmitteln ist zuerst das Pflanzenschutzmittel entsprechend seiner Anwendungshinweise zuzugeben, danach Nutri-Phite Magnum S.
Eine Mischung mit fungiziden Kupferspritzmitteln wird nicht empfohlen.

 

Weitere Deitails lesen Sie hier ...


Fakten, Fakten, Fakten ... unsere Broschüren zum Download

Der Erfolg beginnt im Detail. In unseren Broschüren sind Anwendung und Exaktversuche präzise beschrieben.
Lesen Sie unsere Broschüren - und Sie wissen mehr!

Ackerbau

Ackerbaubroschuere 2018

In unserer neu aufgelegten Ackerbaubroschüre 2018 finden Sie viele Anregungen Ihren Pflanzenbau zu optimieren.

Beiztechnologie

CUSTOSEM

CUSTOSEM - Unser Bestes für Ihre Saat zum Download.